Angebot für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Der Seilgarten (Ropes Course) des Evangelischen Kinder- und Jugendhilfezentrums Augsburg ist geeignet für:

  • Wander- oder Projekttage in Schulen
  • Anti-Aggressionstraining
  • Soziale Gruppenarbeit
  • Management- und Team-Training
  • Betriebsausflüge

Unsere Leistungen:

  • Zusammen mit Ihnen gestalten wir ein individuelles, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Ropes-Course-Programm, das von unseren speziell ausgebildeten Trainern angeleitet wird.
  • Sie brauchen nichts mitbringen. Das gesamte Material inklusive der persönlichen Sicherheitsausrüstung wird von uns gestellt.
  • Falls Sie es wünschen, können wir auch bei Ihnen ein Training mit unserem mobilen „Ropes Course aus dem Rucksack“ durchführen.
  • Verpflegung durch uns erfolgt nach Absprache.

Unsere Sicherheitsstandards:

  • Auf unserem Seilgarten gilt das „Toprope-Prinzip“. Hierbei ist jeder Teilnehmer von seinen Partnern am Boden über spezielles Seil- und Gurtmaterial permanent gesichert.
  • Wir garantieren die Einhaltung aller Sicherheitsstandards der ERCA (European Ropes Course Association).

Wie Sie uns erreichen:

Evangelisches Kinder- und Jugendhilfezentrum Augsburg
der Stiftung Evangelisches Waisenhaus und Klauckehaus Augsburg
Karwendelstraße 61
86163 Augsburg

Bereichsleitung, Ropes Course Trainer:

Dipl.-Sozialpädagoge (FH) Fred Schalk
Telefon (0821) 26 190-70

Verwaltung:

Telefon (0821) 26 190-0
Telefax (0821) 26 190-14
E-Mail info@remove-this.evki-augsburg.de