04.01.2016

Verein Kinderweihnachtswunsch bringt Geschenke ins EvKi

Was haben ein Rasierapparat, eine Barbie-Puppe und ein Faschings-Kostüm gemeinsam? Alle drei zählen zu den vielen, vielen Wunsch-Geschenken, die der Verein Kinderweihnachtswunsch e.V. auch dieses Jahr den Kindern des Evangelischen Kinder- und Jugendhilfezentrums (EvKi) Augsburg mitbrachte.

So durfte jedes der 24 Kinder der EvKi-Deffnerhausgruppen seinen persönlichen Weihnachtswunsch malen. Zudem durfte jede Gruppe einen gemeinsamen Wunsch äußern. Die gesammelten Bilder gingen dann an das Team von "Kinderweihnachtswunsch", das für jeden Wunsch einen Spender fand.

Zur Übergabe kam die Vereins-Vorsitzende Tanja Schnepp mit zwei Helfern schwer bepackt zu einer kleinen Weihnachtsfeier ins Evangelische Kinder- und Jugendhilfezentrum und legte die liebevoll verpackten Geschenke auf den eigens aufgebauten Gabentisch unter dem Weihnachtsbaum. Vom Fußball bis zum Kopfhörer bekam jeder der acht- bis 18-Jährigen ganz genau sein Wunschgeschenk. Und auch die Überbringer der Gaben durften einen Korb voller selbstgemachter Geschenke der EvKi-Kinder, wie Marmelade, Lesezeichen und Teelichthalter, mit nach Hause nehmen.